Vorwort

Es gibt nichts schöneres als seinen Urlaub, also seine streßfreie Zeit, mit seinen Vierbeinern zu verbringen. Endlich lange, ausführliche Spaziergänge ohne Zeitdruck und nervige andere Gedanken im Kopf. Man kann sich ganz auf die Eindrücke beim Spaziergang und auf die Bären einlassen, was diese auch merken. Die Aufmerksamkeit und Folgsamkeit ist dementsprechend deutlich besser. Man lernt sich gegenseitig immer intensiver kennen und das schweißt einen richtig zusammen. Dabei ist es völlig egal wo (Berge, Meer, In-, Ausland) und wie (Camping, Ferienhaus, Hotel) man Urlaub macht.

Diese Rubrik soll vor allem der Anregung dienen, was alles mit ein oder zwei großen Bären machbar ist, einiges hätten auch wir uns zu Beginn unseres Pyrenäernberghundabenteuers nicht träumen lassen ...
Da die Frage der Unterkunft immer ein Thema ist, haben wir wenn möglich den Link zum Ferienhaus / Veranstalter mit angegeben.

Je nachdem was für ein Laufpensum man bewältigen will, ist es wichtig, die Hunde bereits vor dem Urlaub zu trainieren. Denn nicht nur wir kennen Muskelkater und damit kann man seinem Hund den Spaß an langen Spaziergängen richtig verleiden. Die richtige Ausrüstung und Verpflegung sind natürlich Voraussetzung für einen schönen Urlaub.

Bei Fragen zu diesen Themen bitte einfach eine E-Mail senden.

>> Weiter mit der Geschichte...