Urlaub Juni 2016

Frankreich - Poitou (Charente, Marais Poitevin, île d'Oleron)

Geplant war eigentlich ein Paddelurlaub an der Charente, wenn Dévi denn ins Boot geht und problemlos mitfährt. Das Wetter zwang uns zu einer Planänderung, da uns die Hochwasser führende Charente zu gefährlich, vor allem für einen Einsteigerhund, erschien.
Das Zelten klappte auch mit zwei Bären, auch wenn wir nach 3 Tagen Dauerregen lieber in eine Lodge am Campingplatz umzogen, da nasse Bären "im Bett" nicht unsere Sache waren.
Die kurzfristig gefundene Alternative, das Marais Poitevin, ein dem Spreewald ähnliches Gebiet im Südwesten Frankreichs, stellte sich als hervorragendes Übungsterrain für Dévis erste Kanuversuche heraus. Héloise akzeptierte ihren neuen Platz im Boot sofort und da Mama schon mal drin war, stieg natürlich auch die Tochter ein. Die anfängliche Unsicherheit legte sich bald und schon am dritten Tag konnten wir vor "Publikum" ein- und aussteigen, ohne uns zu blamieren.
Die Zeit im Ferienhaus nur knapp 500m vom Atlantik entfernt war für die beiden Mädels sicherlich das Highlight im Urlaub. Toben, Garten bewachen, Spaziergänge mit und ohne Leine, Hundebegegnungen, Besichtigungstouren - alles was ein Hundeherz begehrt

Wer es uns nicht glaubt: Hier ein kurzes Video mit zwei Eisbären im Kanadier:

Impressionen...

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou

Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou
Pyrenäenberghund Zwinger du Petit Voyou



>> Weiter mit der Geschichte...